0316 / 67 40 67 ordination@dr-derler.at

Aktuelles

Kontakt

0316 / 67 40 67
ordination@dr-derler.at

Körösistraße 9 | 8010 Graz

}

Ordinationszeiten

Mo, Mi 14.00 – 19.00
Di, Do    8.00 – 13.00

Freitag nach Vereinbarung

Die Ordination

befindet sich im Bezirk Geidorf, Körösistraße 9 (Geschäftsgebäude “Am Kai”), 1. Stock, 8010 Graz. Die Ordination ist barrierefrei zugänglich, ein Behindertenparkplatz steht in unmittelbarer Nähe zum Hauseingang zur Verfügung.

 

Bim/Bus

Öffentlich erreichen Sie uns mit den Straßenbahnlinien 4/5:
Hst. Keplerbrücke oder Lange Gasse, oder mit den Buslinien 58/63 Hst. Keplerbrücke.

Fahrplanauskunft

Auto

Bei Anreise mit dem eigenen Auto stehen Ihnen 2 kostenlose Tiefgaragenplätze oder Parkplätze in der Kurzparkzone direkt vor dem Haus zur Verfügung.

Routenplaner

Rad

Zwei Fahrradwege führen am Gebäude vorbei: Der Murradweg R2 HR2 an der östlichen Murseite und ein Fahrradweg entlang der Körösistraße.

Fahrradkarte

Als Wahlarztpraxis bieten wir Ihnen eine möglichst optimale Terminplanung für Ihren Aufenthalt
in unserer Ordination und ausreichend Zeit für das Arzt-Patientengespräch.

Die direkte Abrechnung über einen Kassenvertrag ist mit der KFA-Graz und KFA-Wien möglich.
Versicherte anderer Krankenkassen können die beglichene Honorarnote bei Ihrer Krankenkasse zur anteiligen Kostenrückerstattung einreichen.

Leistungen

Der Übergang zwischen empfundenem Schönheitsmakel und ernsthafter Hauterkrankung ist manchmal fließend und für Laien oft nicht beurteilbar. In meiner Praxis versuche ich diese unterschiedlichen Aspekte von Hautveränderungen im Rahmen eines vertraulichen Gespräches zu berücksichtigen und die bestmögliche Lösung für Sie zu finden. Unser Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Haut und Hautanhangsgebilde (Haare, Nägel).

Tumorvorsorge

Muttermalkontrolle mit der Möglichkeit einer elektronischen Bilddokumentation
Vorsorge und Behandlung von “hellem” Hautkrebs


Akne vulgaris und Gesichtsdermatosen

periorale Dermatitis, Rosazea


Allergieabklärung

PRICK- und Epicutantest, “Allergieimpfung”


Borrelioseabklärung


Haar- und Kopfhauterkrankungen

Dermatochirurgie

Für kleinere Eingriffe steht ein gut ausgestatteter Operationsraum in der Ordination zur Verfügung. Größere Eingriffe können auf Wunsch in der Privatklinik der Kreuzschwestern vorgenommen werden, oder Sie erhalten eine Überweisung an jene Klinik mit den optimalen Behandlungsmöglichkeiten für Ihren Bedarf.


Hyperhidrose

übermäßiges Schwitzen


Hausbesuch

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, in die Ordination zu kommen, so wenden Sie sich bitte telefonisch an uns. Gerne vereinbaren wir einen Termin für einen Hausbesuch.

Psychosomatische Sprechstunde

Immer wieder werde ich mit der Frage konfrontiert, ob ein Zusammenhang zwischen Belastungssituationen im Alltag und dem Auftreten oder Verlauf einer Erkrankung besteht. Darüber, dass die meisten Krankheiten multikausal bedingt sind, herrscht heute weitgehend Konsens. Psychosomatische Beschwerden können als Zusammentreffen von seelischen Bedrängnissen mit körperlichen Beschwerden ohne organischen Befund (schulmedizinisch nicht erklärbar) in Erscheinung treten oder aber eine nachweisbare körperliche Erkrankung verursacht in der Folge eine Beeinträchtigung der seelischen Befindlichkeit.

Sollte Ihrerseits das Interesse bestehen, Ihre Hauterkrankung unter diesem Gesichtspunkt zu betrachten, so lade ich Sie ein, dies während der Ordination anzusprechen.

Ästhetische Behandlungen

Das Aussehen der Haut spielt eine wichtige Rolle in unseren zwischenmenschlichen Begegnungen.
Die Haut der Gesichtsregion wird häufig als „Spiegel der Seele“ interpretiert, oder es werden Rückschlüsse auf unser Alter oder den Gesundheitszustand gezogen.

Verödung von Besenreisern

Besenreiser sind kleinste Erweiterungen der Hautblutgefäße an den Beinen, welche kosmetisch störend, aber ohne Krankheitswert sind. Eine gründliche Diagnostik (Ultraschalluntersuchung ) im Vorfeld schließt eine Varikositas (Krampfaderleiden) als Ursache der Besenreiser aus.

Die Behandlung ist schmerzarm, das erweiterte Gefäß wird mit einer sehr feinen Kanüle punktiert und eine gefäßwandreizende Flüssigkeit injiziert. Dies führt im optimalen Fall zu einer sterilen Entzündung der Blutgefäße, wodurch diese verkleben und allmählich verschwinden.

Nach der Behandlung sollten tagsüber Kompressionsstrümpfe getragen werden. Die Anzahl der Behandlungssitzungen richtet sich nach der Anzahl der vorhandenen Besenreiser.


Epilation

Wir bieten eine sichere und effektive Methode zur dauerhaften Haarentfernung mittels gepulstem Licht (Gerät Flex PPT der Firma Ellipse). Die Behandlung ist dank integrierter Kühlung schmerzarm, bei sehr dicken Haaren kann die Vorbehandlung mit einer schmerzlindernden Creme erfolgen. Weitere Information

Hautrötungen/ erweiterte Äderchen

Neben den klassischen Therapieoptionen bieten wir Ihnen die Behandlungsmöglichkeit mittels gepulstem Licht (Gerät Flex PPT der Firma Ellipse). Durch die Wärmeentwicklung des Lichtes verschließen sich die erweiterten Blutgefäße, umliegende Hautschichten werden nur gering belastet.

Direkt nach der Behandlung kann eine umschriebene Rötung oder Schwellung auftreten (Terminplanung), für einige Wochen ist konsequenter UV-Schutz erforderlich. Weitere Information


Medizinisches Peeling

Diese Behandlung mit Schäl- und Tiefenwirkung lässt Pigmentflecken und Mitesser verschwinden, glättet kleine Fältchen und verfeinert das Hautbild. Poren werden kleiner, die Haut wird zur Regeneration angeregt, Akneläsionen und -närbchen verschwinden. Das Ergebnis zeigt sich in einem verjüngten, strahlenden Teint.

Direkt nach der Behandlung kann eine umschriebene Rötung auftreten (Terminplanung), für einige Wochen ist konsequenter UV-Schutz erforderlich.

Pigmentflecken

Unliebsame Pigmentflecken im Gesicht und an den Handrücken können mittels Schälcreme, konsequentem UV-Schutz oder medizinischem Peeling gemildert werden. Daneben bieten wir Ihnen die elegante und sehr wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit mittels gepulstem Licht (Gerät Flex PPT der Firma Ellipse). Unmittelbar nach der Behandlung erscheinen die Flecken für einige Tage dunkler, danach verschwinden sie. Für einige Wochen ist konsequenter UV-Schutz erforderlich.


 Botox

Botulinum-Toxin, kurz Botox genannt, kann zur Glättung von sogenannten Mimik-Falten oder bei übermäßigem Schwitzen eingesetzt werden. Wichtig ist ein individuelles Beratungsgespräch um Erwartungen und Möglichkeiten aufeinander abzustimmen. Wirkdauer: 3 bis 6 Monate


 Filler

Ideal zur Hebung von Nasolabialfalten, Volumenaufbau im Wangenbereich oder zur Lippenkonturierung. Hyaluronsäure ist eine ‘natürliche’ Substanz die in das Gewebe gespritzt wird, die Falte hebt und nach 6 – 12 Monaten wieder abgebaut wird.

Dezente Schwellungen oder Hämatome können für einige Tage sichtbar sein (Terminplanung), für einige Wochen ist konsequenter UV-Schutz erforderlich. Weitere Information


Dr. med. univ. Anna Maria Derler

  • Medizinstudium und Promotion an der Karl Franzens Universität, Graz
  • Facharztausbildung an der Univ. Klinik für Dermatologie und Venerologie, Innsbruck
  • Fachärztin für Dermatologie und Venerologie
  • Ärztin für Allgemeinmedizin
  • Dissertation zum Thema:”Die Assoziation der Morphaea (zirkumskripte Sklerodermie) mit der Lyme-Borreliose”, bei Prof. Dr. Elisabeth Aberer
  • Post-doc-Tätigkeit im FWF-Projekt: “The value of urine-PCR for the diagnosis of Lyme borreliosis” bei Prof. Dr. Elisabeth Aberer
Weitere Information zur fachlichen Qualifikation

 

Frau Susanne Gaulhofer

Ihre Ansprechpartnerin
für die Terminplanung